mobilemenu.section.article mobilemenu.subpage.article

Wie wichtig ist die Montage?

Die Form, das Material, die Farbe, die Glasstruktur… Das sind die grundlegenden Fragen, an die man denkt, wenn man den Kauf eines neuen Fensters plant. Doch selbst die besten und teuersten Fensterrahmen sind nutzlos, wenn sie unsachgemäß eingebaut werden.

Ein nicht fachgerechter Einbau führt dazu, dass sogar ein gerade erst eingebautes Fenster undicht oder untauglich wird. Die Heizkosten steigen Jahr für Jahr, daher ist es unumgänglich, den Wärmeverlust so weit wie möglich zu reduzieren. Deshalb ist nicht nur die richtige Auswahl geeigneter Fenster entscheidend, sondern auch die Art und Weise, wie sie eingebaut werden.

Ein sehr kostspieliger Fehler

Wenn Sie einen fehlerhaften Fenstereinbau bemerken, machen Sie das Montageteam darauf aufmerksam, denn einige Mängel können sofort behoben werden, wenn sie in der Anfangsphase „entdeckt” werden. Vorsicht: Wenn Sie die Angelegenheit ignorieren, müssen Sie möglicherweise eine Beschwerde einreichen oder – in extremen Fällen – die Fenster austauschen.

Ein erfahrenes Team ist wichtig

Ein unsachgemäß eingebautes Fenster erfüllt seinen Zweck nicht und wird unbrauchbar. Erfahrenes Team ist hier das Schlüsselwort. Nur Profis aus der Praxis wissen, dass gewissenhaftes und präzises Arbeiten das Wichtigste ist und dass der richtige Fenstereinbau von vielen Faktoren abhängt. Die Art der Wand, die Art des Fensters und der Ort, an dem es angebracht werden soll, sind wichtig. Entscheidend ist, dass Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen und den Einbau in Übereinstimmung mit dem Projekt vornehmen.

Warme Montage

Eine Investition in energieeffiziente Fenster muss mit ihrem korrekten Einbau einhergehen. Die warme Montage (auch als Schichtmontage bekannt) ist eine immer beliebtere Methode, um die richtigen Wärmedämmparameter einzuhalten, was sich letztlich in Betriebskosteneinsparungen für das Gebäude niederschlägt.

Diese Methode verlängert die Lebensdauer der Verbindung zwischen dem Fensterrahmen und der Fensterlaibung erheblich. Diese Art der Montage wird in zwei- oder dreischichtigen Gebäuden und in Gebäuden, die thermisch modernisiert werden, verwendet.

Bei einer Warmmontage entstehen drei Dichtungsschichten:

mittlere
interne,
externe.

Sie dient dazu, die Dämmschicht auf beiden Seiten der Fensterfuge abzudichten – auf der Innenseite wird eine dampf- und feuchtigkeitsdichte Membran angebracht, und es wird ein dampfdichtes Fensterband verwendet. Diese Konstruktion dient dem Schutz des Montageschaums. In der mittleren Schicht befindet sich in der Regel Polyurethanschaum, dessen Aufgabe es ist, den Raum zwischen dem Fensterrahmen und der Wand dicht zu umschließen. Dank dieser Maßnahmen wird die Bildung von Wärmebrücken auf ein Minimum reduziert, was wiederum die Heizkosten senkt. Die äußere Schicht, die aus speziellen dampfdurchlässigen Bändern besteht, soll die Dämmung dagegen vor Feuchtigkeit schützen.

Der Austausch der Fenster ist eine Investition für viele Jahre, daher ist der fachgerechte Einbau besonders wichtig. Die Statistik ist gnadenlos: 90 Prozent aller von Kunden gemeldeten Fehler sind das Ergebnis einer fehlerhaften Montage. Der Einbau ist das schwächste Glied bei der Gewährleistung einer perfekten Luftdichtheit. Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, als ob es sich um eine unkomplizierte Aufgabe handelt, lohnt es sich, ein erfahrenes und professionelles Reparaturteam zu wählen, das vom Hersteller autorisiert ist, sowie Fenster aus autorisierten Ausstellungsräumen.

Wenn Sie einen Händler in Ihrer Nähe suchen, der auch die Montage anbietet, nutzen Sie die Suchmaschine www.window4u.eu

Our website uses Internet tags such as files for example cookies to collect and process personal data in order to personalize content and advertisements and analyze movement on websites, apps and on the Internet. Cookies are IT data saved in files and stored on your terminal device (that is: your computer, tablet, smartphone etc.), which the browser sends to the server at each visit on a website from that device.

Our website uses Google Analytics, Google Tag Manager and Google Ads tools developed by company Google LLC. By clicking I accept you accept the notes of our Privacy policy. Make yourself familiar with it by clicking the link.

loc